Weather Report

Mit Hilfe von Hochleistungsrechnern wurde das globale Wettermodell, welches mit einer Maschenweite von 25 km arbeitet, auf eine Maschenweite von nur 1 km reduziert, um exakt für den Stadionbereich Laura das Wetter mit 72 stündiger Vorhersage zu bestimmen. Mit den Wettervorhersagen wurden der Deutsche Skiverband sowie das Paralympische Team Nordisch versorgt. Die Generalprobe erfolgte zum Biathlonweltcup 2014 in Oberhof.
Wettervorhersage.