Bedeutung und Einflüsse der Reibung am Beispiel der Planung einer olympiatauglichen Bob- und Rodelbahn

Mike Richter, Ingenieurbüro Gurgel und Partner, Leipzig Die verlässliche Vorausberechnung der Geschwindigkeit, der Fliehkraft und der Fahrzeit ist Grundvoraussetzung für den Erfolg des Planungsprozesses. Die Qualität dieser Vorausberechnung hängt zu einem großen Teil von der realitätsnahen Berücksichtigung des Reibungsbeiwertes ab. Die Reibung hat zudem einen wesentlichen Einfluss auf die resultierende Profilierung der Kurven und somit auf die Sicherheit der Sportler. Für die Simulation der Fahrlinien wird deshalb ein Großteil der Projektbearbeitungszeit verwendet. Am Beispiel, der für die Olympischen Winterspiele in Sotchi 2014 geplanten Bob- und Rodelbahn, wird ein Überblick gegeben, in welchen Abschnitten der Planung die Reibung zwischen Kufe und Eis Berücksichtigung findet.